Bierhendl aus dem Kugelgrill - Kugelgrill Test

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std.

Bierhendl Kugelgrill

Zutaten:

  • 1 Hähnchen
  • 1 Packung Hähnchengewürz
  • 1 Dose Bier

 

Zubereitung:

Die Innereien aus dem frischen Hendl entfernen. Das Hendl überall gründlich abwaschen, vorsichtig trocken tupfen und übrige Federkiele entfernen. Nachdem das Hendl Zimmertemperatur erreicht hat, großzügig und gründlich mit der Gewürzmischung einreiben.

Die Hälfte der Bierdose leeren. Dann die Dose zwischen den Keulen in die Öffnung bis zum Anschlag hineinstecken.

Jetzt wird der Grill vorgeheizt und auf indirektes Grillen vorbereitet. Das Hendl mit der darin steckenden Bierdose auf eine Aluschale stellen und in den Kugelgrill legen.

Ein Hendl mit ungefähr 1,4 kg braucht bei 180° ca. 45 Minuten.
Nach der Garzeit den Vogel einfach aus dem Grill nehmen und die Dose entfernen.

Jetzt kann das Hendl mit einer Geflügelschere geteilt werden.
Als Beilage eignet sich eigentlich fast alles.

Gutes Gelingen und guten Appetit !

Weitere Rezepte finden Sie bei Chefkoch


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.